Cranio-Sacrale Osteopathie


Als sanfte, manuelle Form der Körperarbeit konzentriert sich diese Therapieform auf den Bereich des Schädels (Cranium), die Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum).

Durch sanfte Berührung und leichten Druck lassen sich innere Blockaden des Cranio-Sacralen Systems lösen, das zentrale Nervensystem unterstützen und Selbstheilungskräfte aktivieren.
Die Wirkungsweise der Cranio-Sacralen Körperarbeit lässt sich auf verschiedenen Ebenen als harmonisierend und selbst-regulierend charakterisieren. Das Körperbewusstsein des Patienten wird in gleichem Maße gefördert wie die Wahrnehmung des Behandlers.

Bilder: © Gabriele Binder